Astrofotografie
Astrofotografie Bildergalerie

Beobachtungsorte


Spiegelteleskop Dobson-Spiegelteleskop der Lausitzer Sterngucker

Planetenpfad Planeten im Park der Sinne in Weisswasser
Gebrauchtmarkt

Sternpatenschaft Unser Wirkungsbereich im Grenzland


  • Seite drucken
  • Empfehlung
  • Lesezeichen
  • Verlinkung
  • Startseite

  • Den schönsten Sternenhimmel ...

    bietet das Gebiet unserer Lausitzer Heimat!

    Als regionaler amateurastronomischer Verein setzen wir uns dafür ein, dass es so bleibt.

    Wir möchten die Kenntnis des Himmels und der Sterne mit unseren Mitteln Allen zugänglich machen, die daran interessiert sind und in der Öffentlichkeit dafür werben.

    Wir glauben, dass unsere hintergrundstrahlungsarme Region als Standort für die Amateurastronomie besonders geeignet ist und laden alle Interessierten unserer Region ein, sich diesem schönen Hobby anzuschliessen.

    Wenn Sie Fragen oder Anregungen zu unserem als gemeinnützig anerkannten Verein, unseren Zielsetzungen oder unserer Website haben oder wenn Sie uns unterstützen bzw. beitreten möchten, wenden Sie sich bitte jederzeit an sternwarte_moench@web.de




    Strichspur des Kometen C/2019 Y4 (ATLAS) Teleskop OMEGON 102/714 F7 auf HEQ5, Kamera ATIK-Infinity.
    links: 28.03.20 mit 250 Frames a 30" (zurückgelegte Strecke 125'), rechts: 01.04.20 mit 150 Frames a 30" (zurückgelegte Strecke 75')
    Die Bilder konnten über einen Livekanal von Horst Deckwerth gesehen werden. 

    Viel Spaß auf unseren Seiten - wünschen Ihnen die Lausitzer Sterngucker! 


    Stichworte: Astronomie Teleskop Sterngucker Fernrohr Sternwarte Amateurastronomie Sterne La Palma Türkei Nepal Himalaya ILA 2014 Sonnenfinsternis Astrogalerie Teleskop  AIP

    Pückler-Schloß in Bad Muskau Weltkulturerbe Muskauer Park Altes Schloß in Bad Muskau Privatsternwarte Mönch in Krauschwitz
    Pückler-Schloß in Bad Muskau Weltkulturerbe Muskauer Park Altes Schloß in Bad Muskau Privatsternwarte Mönch in Krauschwitz

    zum Seitenanfang


    Termine
    Innentermine:
  • 24.07.2020, 18 Uhr Jahreshauptversammlung und Mittsommertreffen in der Staion Junger Techniker Weißwasser

    Aussentermine:
  • 14.08.2020, 15. Sächsisches Sommernachtsteleskoptreffen Riesa
  • 17. - 20.09.2020, 21. Herzberger Teleskoptreffen

  • Aktuelles
  • Seit Anfang Juni ist Venus unübersehbar als heller "Morgerstern" am Osthimmel im Sternbild Stier aufzufinden.
  • Der rötlich leuchtende Mars verlagert seine Aufgangszeiten schon vor Mitternacht. Die bevorstehende Opposition bringt eine Helligkeitszunahme mit sich. Er ist im Sternbild Fische leicht zu finden.
  • Der Riesenplanet Jupiter ist die ganze Nacht durch im Sternbild Schütze in seiner größten Helligkeit sichtbar.
  • Der Ringplanet Saturn ist ebenfalls die ganze Nacht im Sternbild Schütze aufzufinden. Sein Ringsystem zeigt sich mit ca. 22 Grad Öffnung auch schon in kleineren Teleskopen beeindruckend.

  • Specials
  • Livekanal von Horst Deckwert
  • Martin's Webgalerie
  • Rene Mertings Homepage
  • Impaktsimulator


  • Polarlichtvorhersage


    Quelle und Daten: GFZ Potsdam


    sternwarte_moench@web.de

    V.i.S.d.P.: Rüdiger Mönch
    Görlitzer Straße 30a
    D-02957 Krauschwitz
    i.d. O.L.